Ich bin Marcel Gallinger – Tätowierer seit 2011 und Gründer vom Bad Pirate Tattoostudio,

dass 2017 in Marl eröffnet wurde. Jahrelang habe ich drauf hingearbeitet um Hobby

und Beruf zu vereinen. Ich habe mich immer schon gerne kreativ betätigt.

Zunächst fing ich in meiner Freizeit an, mich an das Tätowieren heranzutasten.

Schnell wurde mein Interesse und meine Neugier geweckt. Nachdem ich mir das Tätowieren

selbständig beigebracht habe, arbeitete ich in mehreren Studios und so entwickelte

sich alles weiter. Ich lerne immer mehr dazu und erkannte, dass meine bevorzugten

Stilrichtungen im Bereich Black&Grey, Dark,Teil-Realistic, Comic und New-School liegen.

Beim tätowieren kann ich meine volle Kreativität ausleben. Besonders am Herzen liegt es mir,

den Vorgaben und Wünschen der Kunden gerecht zu werden. Es bereitet mir Freude zu sehen,

wie aus der Zusammenarbeit zwischen dem Kunden und seinen Vorstellungen und meiner

Umsetzung als Tätowierer ein einzigartiges Kunstwerk entsteht.